Anmeldung Schwanenfest 2024 (9.-12.Mai 2024)

Ein beschauliches Jahr liegt hinter der jungen Baronie Ifirnswacht. Die Silberminen und der Holzhandel haben der Baronie ausreichende Erträge eingebracht und hat der Bevölkerung ermöglicht, gut durch den übernatürlich langen Winter zu kommen. Nach den langen eisigen Monaten werden die ersten Frühlingssonnenstrahlen und das knospende Grün erleichtert begrüßt. 

 

Die ganze Baronie ist jetzt auf den Beinen und bereitet das Schwanenfest vor. Und nicht nur das Ende des Winters soll mit dem Frühlingsfest der milden Göttin Ifirn gefeiert werden. Auch der junge Bronnjar Joschka hat in diesem Frühjahr das Ende seiner Knappenzeit erreicht und wird auf dem Schwanenfest in Rodebach offiziell in sein Amt als Baron von Ifirnswacht eingeführt werden. 

 

Doch man hört Gerüchte in der Gegend. In den letzten Jahren gab es immer wieder Versuche, dem jungen Baron Land und Titel streitig zu machen. Wird jetzt alles glatt gehen?

 

 

Das Schwanenfest findet am Rande des Naturparks Meißner/Nordhessen und damit in zentraler Lage in Deutschland statt und ist eine Ambiente-Con für Larper mit Familie und Kindern.

 

Vor dem Hintergrund der Welt Aventurien (© Ulisses Spiele) bieten wir an den Festtagen eine Umgebung in der Geselligkeit, Spielspaß und Kinderfreundlichkeit im Vordergrund stehen sollen. Es wird einen eigenen Kinderplot mit Bastelaktionen und spannenden Rätseln geben.

 

Natürlich sind aber auch alle Larper ohne Kinder herzlich willkommen und gerne gesehen. Im Rahmen des Kinderplots wird es wie letztes Jahr auch wieder Aufgaben für die Erwachsenen geben. Zudem kann an einer gemeinsamen Feuerstelle und in der IT-Taverne (mit Getränkeausschank, s.u.) auf gesellige Weise Larp-Spiel und Entspannung verbunden werden.

 

Im Con-Beitrag enthalten ist ein Frühstücksbuffet am Con-Samstag und -Sonntag, darüber hinaus müssen sich die Teilnehmenden mit Essen selbst versorgen. Wir bieten in der Taverne Bier und Softgetränke an, abgerechnet wird über ein Guthabenkonto. Wasser wird gratis in Krügen bereitgestellt. Hier kann sich jeder bedienen. Intime-taugliches Besteck, Geschirr, Krüge etc. müssen bitte selbst mitgebracht werden.

 

Ausreichend Toiletten, Waschgelegenheiten und eine Dusche (kostenpflichtig) sind vorhanden.

 

Die Anreise ist ab Donnerstagnachmittag (09.05.) möglich, für den Abend ist aber nur ein geselliges OT-Grillen an der Hütte geplant. Die Con beginnt IT am Freitagmittag. 

 

Es gibt Feuerstellen auf dem Gelände, dort darf Feuer gemacht werden. Ansonsten ist offenes Feuer nur in einer ausreichend gesicherten Feuerschale (oder vergleichbarem) erlaubt. Wir möchten darum bitten, möglichst wenig Müll zu produzieren und diesen dann nach der Con auch selbst wieder mitzunehmen. Danke!

 

Zelten

Der Zeltplatz auf dem Ifirnsheim-Gelände ist begrenzt, daher bitten wir euch, bei der Anmeldung eures Zeltplatzes mit Augenmaß vorzugehen und möglichst viele Leute pro Zelt unter zu bringen. Außerdem ist das Zelten auf dem Gelände nur in ambiente-gerechten IT-Zelten möglich, da alle Zeltplätze im direkten Sichtfeld aufgebaut werden. Habt bitte Verständnis dafür, dass wir daher keine Kunststoffzelte mehr auf dem Gelände erlauben können.

 

NSC-Lager für Jugendliche ab 15 Jahren

Weil der Wunsch an uns herangetragen wurde und wir die Idee eigentlich ganz gut finden, gibt es für die Groß(geworden)en Kids über 15 Jahren ab diesem Schwanenfest die Möglichkeit, in einem separaten Bereich zu zelten und der Spielleitung als Nichtspielercharaktere zur Verfügung zu stehen. Auch hier gilt wie für den normalen Zeltplatz, dass Zeltfläche knapp ist und ihr eure Zelte daher auch voll belegen solltet. Bitte nutzt dafür eure Kanäle vorher für eine Absprache. Die Aufsichtspflicht für die Kinder verbleibt selbstverständlich bei den Eltern. Ein gesonderter Ticketpreis für NSC ist nicht vorgesehen.

 

Con-Beitrag:

Erwachsene 75 €

Kinder 6-17 J. 25 €

Kinder unter 6 Jahren frei

 

 

 

WICHTIG!

  • Die Teilnahmegebühr muss binnen 14 Tagen nach Anmeldung bezahlt werden, sonst verfällt die Anmeldung und die Plätze werden wieder frei gegeben!
  • Alle Zelte müssen Ambiente-tauglich sein. Moderne Zelte (Iglu- oder Schlauchzelte, Kunststoff-Pavillons etc.) können wir nicht zulassen.
  • Versucht Platz zu sparen! Unsere Zeltflächen sind begrenzt - wenn alle ein wenig zusammen rücken, können mehr Spieler teilnehmen!
  • Es steht auch schon in unseren AGBs (§9), aber die liest ja meistens keiner: Wir machen auf dem Schwanenfest Fotos und z.T. auch kleine Videos. Diese sind nur für die unkommerzielle Verwendung durch den Verein (z.B. eine Galerie hier auf der Homepage) gedacht. Durch eure Teilnahme am Schwanenfest stimmt ihr diesem Punkt der AGBs ausdrücklich zu.

 

Bitte das Formular vollständig ausfüllen und absenden. Für die Teilnahme gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.